Schäffer-Poeschel und BRAINYOO – ein starkes Team

Posted on

BRAINYOO - Einfach und richtig lernen.

Der Schäffer-Poeschel-Verlag, einer der führenden Wirtschaftsbuchverlage im deutschen Sprachraum und Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt, bietet zu acht seiner Longseller ab sofort digitale Lernkarteikarten. Darunter sind die Klassiker “Makroökonomik” von Mankiw und Volkswirtschaftslehre von Krugman. Der Verlag nutzt dazu die E-Learning-Software seines Partners BRAINYOO.

Mit der neuartigen Lernsoftware erweitert der Schäffer-Poeschel-Verlag seine umfangreichen Lehr- und Lernmaterialien um ein multimediales Angebot. Die Inhalte der Lernkarteikarten basieren auf den im Verlag erscheinenden Lehrbüchern. Ziel ist, mit dem Angebot alle wichtigen Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern und Bilanzrecht abzudecken. Im ersten Schritt werden die Themen Marketing, Organisation, Personalwirtschaft und Rechnungslegung umgesetzt. Dazu kommen im Herbst 2012 drei Module für die Steuerberaterprüfung.

BRAINYOOhat mit seiner gleichnamigen Software die bewährte Lernmethode mit Karteikarten in die digitale Welt überführt und mit zahlreichen Funktionen angereichert. Ganz gleich ob vor einer Prüfung, nach Vorlesung oder Seminar oder begleitend zu einem Lehrbuch: Das digitale Karteikartensystem von Brainyoo ermöglicht eine zielgerechte und zeitsparende “intelligente” Wiederholung, Vertiefung und Auffrischung des Lernstoffs. So festigen sich die relevanten Inhalte dauerhaft im Langzeitgedächtnis. BRAINYOO bietet somit eine komfortable und effiziente Unterstützung während des gesamten Studiums, daheim am Schreibtisch aber auch unterwegs mit der zugehörigen Mobile-App. Dabei sorgt die Synchronisierung des individuellen Lernstandes stets für Aktualität.

Die auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der Lernpsychologie entwickelte Software wird von Universitätsprofessoren und führenden Neuropsychologen empfohlen. Multimediales Lernen und die Verwendung von Mnemotechniken (Eselsbrücken) fördern den Lernprozess. Lernerfolge werden mittels Statistiken dokumentiert und verschiedene Lernmodi passen sich der jeweiligen Lernsituation an – vom Erstsemester bis hin zur “heißen” Phase vor der Abschlussprüfung.

Weitere Informationen zu BRAINYOO, seinen Funktionen, verfügbaren Lerninhalten und dem Preis gibt es im Internet unter brainyoo.de

Der Schäffer-Poeschel-Verlag, einer der führenden Wirtschaftsbuchverlage im deutschen Sprachraum und Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt, bietet zu acht seiner Longseller ab sofort digitale Lernkarteikarten. Darunter sind die Klassiker “Makroökonomik” von Mankiw und Volkswirtschaftslehre von Krugman. Der Verlag nutzt dazu die E-Learning-Software seines Partners BRAINYOO.

Mit der neuartigen Lernsoftware erweitert der Schäffer-Poeschel-Verlag seine umfangreichen Lehr- und Lernmaterialien um ein multimediales Angebot. Die Inhalte der Lernkarteikarten basieren auf den im Verlag erscheinenden Lehrbüchern. Ziel ist, mit dem Angebot alle wichtigen Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern und Bilanzrecht abzudecken. Im ersten Schritt werden die Themen Marketing, Organisation, Personalwirtschaft und Rechnungslegung umgesetzt. Dazu kommen im Herbst 2012 drei Module für die Steuerberaterprüfung.

BRAINYOOhat mit seiner gleichnamigen Software die bewährte Lernmethode mit Karteikarten in die digitale Welt überführt und mit zahlreichen Funktionen angereichert. Ganz gleich ob vor einer Prüfung, nach Vorlesung oder Seminar oder begleitend zu einem Lehrbuch: Das digitale Karteikartensystem von Brainyoo ermöglicht eine zielgerechte und zeitsparende “intelligente” Wiederholung, Vertiefung und Auffrischung des Lernstoffs. So festigen sich die relevanten Inhalte dauerhaft im Langzeitgedächtnis. BRAINYOO bietet somit eine komfortable und effiziente Unterstützung während des gesamten Studiums, daheim am Schreibtisch aber auch unterwegs mit der zugehörigen Mobile-App. Dabei sorgt die Synchronisierung des individuellen Lernstandes stets für Aktualität.

Die auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der Lernpsychologie entwickelte Software wird von Universitätsprofessoren und führenden Neuropsychologen empfohlen. Multimediales Lernen und die Verwendung von Mnemotechniken (Eselsbrücken) fördern den Lernprozess. Lernerfolge werden mittels Statistiken dokumentiert und verschiedene Lernmodi passen sich der jeweiligen Lernsituation an – vom Erstsemester bis hin zur “heißen” Phase vor der Abschlussprüfung.

Weitere Informationen zu BRAINYOO, seinen Funktionen, verfügbaren Lerninhalten und dem Preis gibt es im Internet unter brainyoo.de

Der Schäffer-Poeschel-Verlag, einer der führenden Wirtschaftsbuchverlage im deutschen Sprachraum und Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt, bietet zu acht seiner Longseller ab sofort digitale Lernkarteikarten. Darunter sind die Klassiker “Makroökonomik” von Mankiw und Volkswirtschaftslehre von Krugman. Der Verlag nutzt dazu die E-Learning-Software seines Partners BRAINYOO.

Mit der neuartigen Lernsoftware erweitert der Schäffer-Poeschel-Verlag seine umfangreichen Lehr- und Lernmaterialien um ein multimediales Angebot. Die Inhalte der Lernkarteikarten basieren auf den im Verlag erscheinenden Lehrbüchern. Ziel ist, mit dem Angebot alle wichtigen Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern und Bilanzrecht abzudecken. Im ersten Schritt werden die Themen Marketing, Organisation, Personalwirtschaft und Rechnungslegung umgesetzt. Dazu kommen im Herbst 2012 drei Module für die Steuerberaterprüfung.

BRAINYOOhat mit seiner gleichnamigen Software die bewährte Lernmethode mit Karteikarten in die digitale Welt überführt und mit zahlreichen Funktionen angereichert. Ganz gleich ob vor einer Prüfung, nach Vorlesung oder Seminar oder begleitend zu einem Lehrbuch: Das digitale Karteikartensystem von Brainyoo ermöglicht eine zielgerechte und zeitsparende “intelligente” Wiederholung, Vertiefung und Auffrischung des Lernstoffs. So festigen sich die relevanten Inhalte dauerhaft im Langzeitgedächtnis. BRAINYOO bietet somit eine komfortable und effiziente Unterstützung während des gesamten Studiums, daheim am Schreibtisch aber auch unterwegs mit der zugehörigen Mobile-App. Dabei sorgt die Synchronisierung des individuellen Lernstandes stets für Aktualität.

Die auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der Lernpsychologie entwickelte Software wird von Universitätsprofessoren und führenden Neuropsychologen empfohlen. Multimediales Lernen und die Verwendung von Mnemotechniken (Eselsbrücken) fördern den Lernprozess. Lernerfolge werden mittels Statistiken dokumentiert und verschiedene Lernmodi passen sich der jeweiligen Lernsituation an – vom Erstsemester bis hin zur “heißen” Phase vor der Abschlussprüfung.

Weitere Informationen zu BRAINYOO, seinen Funktionen, verfügbaren Lerninhalten und dem Preis gibt es im Internet unter brainyoo.de


FIND US ON FACEBOOK