Wenn der Winter die Lern-Motivation hemmt

Posted on

BrainYoo2.0_2_Kategorien_300dpi_300px

Was tun, wenn die Prüfung immer näher rückt, das Wintertief dir aber noch in den Knochen hängt? Es ist klirrend kalt und regnet, der Himmel ist mit grauen Wolken verhangen und dann wird es auch schon nachmittags dunkel. Viele Studenten würden an solchen Tagen am liebsten gar nicht erst aufstehen, geschweige denn lernen. In der dunklen Jahreszeit leiden viele darunter, dass die Sonne sich eher selten blicken lässt. Man fühlt sich lustlos und richtig konzentrieren kann man sich sowieso nicht.

Doch die Prüfungsphase lässt keine Wahl: Die ersten Monate des Jahres sind im Uni-Leben von großer Bedeutung. Klausuren, Kolloquien, Abschluss- und Hausarbeiten zwingen Studenten trotz langer, dunkler Wintertage an den Schreibtisch oder in die Bibliothek. Wie soll man sich da motivierten und auf Klausuren vorbereiten? Glaubt man daran, dass das Wintertief vor allem durch den Mangel an Tageslicht verursacht wird, könnte es schon reichen, den Bücher-Muff der Uni-Bibliothek hin und wieder hinter sich zu lassen und ein bisschen frische Luft zu schnuppern, um der guten Laune und Lern-Motivation der Studis auf die Sprünge zu helfen.

Mit BRAINYOO ist das kein Problem, mehr noch, dabei kann weiter gelernt werden: Zu Hause oder in der Bibliothek erstellt man seine Karteikarten und danach geht’s ab ins Freie: Mit BRAINYOO kann man schließlich einfach unterwegs auf dem Smartphone lernen. Praktischerweise spart man sich so auch gleich noch die Zeit und das Geld zum Kopieren in der Bibliothek oder das mühsame Schleppen schwerer Fachwälzer bis nach Hause. Und ganz nebenbei bekommt man das nötige Licht, um in der Prüfungsphase motiviert zu bleiben.

 

 

Tags: , ,


FIND US ON FACEBOOK